Bing ist online‎!

1. Juni 2009
Autor: Interaktiv-Net

Microsofts Suchmaschine Bing ist bereits online!

Früher als geplant, „Bing sollte erst am 3. Juni online gehen“ ist die neue Suchmaschine von Microsoft bereits online. Aufmerksam geworden bin ich durch: golem.de, SEO-united.de, SEOball.de und itler.net, aber auch durch die ersten Besucher über Bing zu mir (Bild 2).

Ich habe mir „Bing“ natürlich auch angeschaut und ausprobiert. Also auf den ersten Blick die neue Suchmaschine von Microsoft macht einen sehr guten Eindruck. Ähnlich wie Google, Bing – bietet die Suche nach: Web-Inhalten, Bilder, Videos, Einkaufen, News, Landkarten und Reisen.
Der erste Test war dann auch gar nicht so schlecht, Ich finde die neue Suchmaschine schon recht interessant. Mir hat der Aufbau der Seite mit das Hintergrundbild gut gefallen und vor allem auch wie rasant schnell die Suchergebnisse geladen werden.
Ob die Suchergebnisse genauso so gut wie die von Google sein, Ich glaube nicht! ob es besser wird?
Ich werde die Seite weiter nutzen und testen.
Was haltet Ihr von Bing?

ähnliche Beiträge:

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, abonniere doch den Feed (RSS oder Atom) von „Interaktiv-Net - Blog“, um keinen der zukünftigen Beiträge zu verpassen.(Hinweis schließen)

Tags: , ,

 

11 Reaktionen zu “Bing ist online‎!”

  1. Bing Bildersuche - Was kann Microsofts neue, äh… - Entscheidungsmaschine? | tagSeoBlog hat gesagt:

    [...] Microsofts Suchmaschine Bing ist bereits online! (intaktiv-Net Blog) [...]

  2. Websites für optimieren mit Bing Webmaster Center » SEO-HANDBUCH.DE - Suchmaschinenoptimierung SEO & Suchmaschinenmarketing SEM Blog hat gesagt:

    [...] der frühe Vogel fängt bekanntlich den Wurm! Nun wurde ja schon fleißig in diversen Blogs über den Start von Bing berichtet. Teilweise etwas kritisch, oft aber auch sehr positiv! Leiter war ich im [...]

  3. godwi hat gesagt:

    Wirklich interessant ist “bing” bisher nur in seiner amerikanischen Version, denn was wir auf der deutschen Beta-Version sehen, enthält noch nicht die Features, in denen sich “bing” von “Google” tatsächlich unterscheidet. Mehr dazu auf meinem Blog:

    http://tonwertkorrekturen.wordpress.com/2009/06/03/bing

    Godwi

  4. Thomas hat gesagt:

    Hm, welche Features benötigt eine Suchmaschine ? Mittlerweile verhält es sich ähnlich wie bei den Webportalen. Man wird von Features einfach nur noch zugemüllt. Ich verwende ein einfaches privates Webportal als Startseite (inkl. dmoz & Google-Suche) und bin sogar besser bedient als mit dem ganzen werbefinanzierten Kram.

  5. Dann hat es Bing gemacht | Rankdoctor - Suchmaschinenoptimierung in der Medizin hat gesagt:

    [...] Die ersten Kommentare sind durchaus positiv. [...]

  6. Pit hat gesagt:

    ich habe mal Google und Bing mit http://www.searchengine-compr.com verglichen. Offen gesagt haben mich die Suchergebnisse von bing nicht wirklich überzeugt – nicht schlecht, aber auch nicht umwerfend.

    Aber Qualität alleine ist selten ein alleiniges Erfolgskriterium. Mal sehen, ob es Microsoft diesmal mit dem 100 Mio $ Marketing-Budget gelingen wird, Googles Vormachtsstellung ins Wanken zu bringen.

    Meine Einschätzung: nein; Bing scheint ein einfacher Google-Clone mit leicht verbesserter Usability zu sein… Das gewisse etwas fehlt noch….

  7. Marc hat gesagt:

    Also ich finde Bing ganz schön, aber ich sehe keinen Punkt wo es besser ist als Google. Und Google hat sich mit hervorragenden Mail-Diensten, Goolge Earth und Webmastertools (ich benutze gerne Analytics) so festgesetzt das es schwierig wird es zu verdrängen. Bing muss bessere Ergebnisse finden, und das sehe ich (noch) nicht.

  8. Hahnefeld hat gesagt:

    Ich finde die Darstellung und Optik klasse! Bisher war immer Google mein Favorit. Doch das Layout und die Bilderauswahl machen das Suchen wieder spannender und frischer. Ich denke, dass ich schon allein wegen den Hintergrundbildern 1x am Tag vorbeisurfen werde ;)

  9. Im Nürnberg hat gesagt:

    Ich finde Bing ist doch sehr stark von Google “abgekupfert”. Leider allerdings nur beim das Layout der Ergebnisseite und wohl nicht bei der Technik. Das Webseiten bei Bing im Index nichtmal enthalten sind die bei google und yahoo gute Positionen haben, erscheint mir schon sehr merkwürdig….

  10. tom hat gesagt:

    na ich hoffe nur, dass sich bing nicht durchsetzt, meine Suchergenisse sind dort wessentlich schlechter

  11. OMaximus hat gesagt:

    Bing ist nun wirklich nicht schlecht, unterscheidet sich in den SERP teils deutlich von Googles Suchergebnissen, aber die Treffer, die Google ausspuckt, finde ich dennoch rein qualitativ besser.
    Das sind einfach die vielen Jahre Erfahrung die Google in den Punkten Qualität, ausgereifter Algorithmus und Innovation von den anderen Suchmaschinen abheben und zurecht Marktführer sein lassen… da wird Bing das Phänomen “Google” wohl auch künftig nicht vom Thron stürzen können.