Quelle Partner verkaufen

22. Mai 2009
Autor: Interaktiv-Net

Mit QStores wird jeder zum Verkäufer.

Mit dem Start eines Online-Multiplikatorenvertriebs erschließt sich die Quelle GmbH weitere Wachstumspotenziale im E-Commerce und unter dem Namen QStores präsentiert ein kostenloses, vollwertiges und flexibles Shop-System.

Quelle will mit QStores, Internetnutzern die Möglichkeit bieten, eigene Spezialshops mit Artikeln von Quelle.de zu eröffnen.
30 Minuten Zeit reichen, um über QStores ihren eigenen Online-Shop zu eröffnen: Anmelden, Shop-Kategorie auswählen, Layout aus einer Fülle an Vorlagen gestalten, Kontaktdaten Ihres eShops eingeben, Produkte aus dem Sortiment von Quelle.de auswählen und eigene Inhalte einbinden.
Der Shopbetreiber verdient 6 Euro Provision pro Bestellung.
Die komplette Bestell- und Zahlungsabwicklung sowie die Logistik übernimmt Quelle.
Durch automatische Updates bleiben Preise und Verfügbarkeit der Produkte immer auf dem aktuellen Stand.
Das kostenlose, vollwertige und flexible Shopsystem QStores wurde auf der technologischen Basis von ePages 6 realisiert.

ähnliche Beiträge:

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, abonniere doch den Feed (RSS oder Atom) von „Interaktiv-Net - Blog“, um keinen der zukünftigen Beiträge zu verpassen.(Hinweis schließen)

Tags: , , , , ,

 

4 Reaktionen zu “Quelle Partner verkaufen”

  1. Ben hat gesagt:

    qStore? Das klingt mir ja ganz schwer nach aStore. ;-) Ob da jemand abgeguckt hat?

  2. Interaktiv-Net hat gesagt:

    @ Ben
    abgeguckt aber trotzdem gut! ;-)

  3. Mustafa hat gesagt:

    Das hört sich wirklich gut an. Denn ein eigenes E-shop aufzubauen ist sowohl schwer und kostet auch viel Geld.

  4. Interaktiv-Net hat gesagt:

    @ Mustafa
    Naja, Ich werde nichts sagen das ein eigenes E-shop aufzubauen kostet viel Geld, es gibt dafür Opensource-Shopsoftware, also kostenlos. Zeit und Geduld braucht man dafür.